Kunsttherapie
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Grundhaltung

Unser wahres Wesen, ist in seiner Natur immerzu frei, neugierig, verspielt, kreativ, frisch, leidenschaftlich, mutig, fröhlich, authentisch, zärtlich und mitfühlend...

 

Auch wenn Sorge, Trauer, Wut, Frust, Ohnmacht, Angst und ihresgleichen diese Essenz manchmal verschleiern und diesen Wesenskern daran hindern sich auszudrücken und zu entfalten, kann er bei förderlichen Bedingungen jederzeit wieder entdeckt und erweckt werden.

Methodologie

In einem geschützten Rahmen und behutsam ermutigt, können wir mit unseren inneren Bildern arbeiten. Das heisst, dass wir mit Selbstbild, Fremdbild, Weltbild, Erinnerungen, Empfindungen, Träumen, Emotionen und Visionen experimentieren:

1) sie erkennen und benennen

2) ihnen Ausdruck gewähren

3) sie als Gegenüber wahrnehmen und mit ihnen in Beziehung treten

4) sie sprechen lassen, ihnen zuhören, sie auf mich wirken lassen

5) sie bereichern, sie neu formen, sie trans-formieren, sie verzaubern

6) dieses Neue integrieren

7) somit mich selbst, meine Sicht der Menschen und der Dinge wandeln und mich befreien

Handlung

Spielen                   Formen                 Bewegen                Erzählen                Erklingen            Erforschen       Zuhören       

             Be-Greifen             Gestalten               Verändern            Verwandeln           Verzaubern            Ertasten

 

Sind die Werkzeuge welche uns in der Kunsttherapie angeboten sind

Grundhaltung
Methodologie
Handlung
Material und Techniken
Ablauf
Zeit/Preis

Material und Techniken

Tonen, Malen, Zeichnen, Collage, Sandkasten, Naturelemente, Puppen-, Figuren-, Rollenspiele, 3D Gestaltungen, Land-Art, Musikinstrumente, Stimme, Erzählen, Schreiben, Märli, Körperwahrnehmung, Meditation...

 

Ablauf einer Sitzung

1) Einleitendes Gespräch / Zielsetzung / Definieren des Themas für die Sitzung

2) Gestalten: alleine/ zusammen / mit Rat, Unterstützung

3) Gestaltung begegnen und in Dialog treten

4) Vervollständigen / Verwandeln / Verzaubern der Gestaltung

5) Integration / Abschlussgespräch

 

Zeit/Preis

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten um dem ganzen Prozess genügend Raum zu gewähren. Bei der ersten Sitzung 120 Minuten vorsehen.

 

CHF 50.- pro halbe Stunde, Material inbegriffen 

 

Sitzung zu zweit (zwei Kinder oder ein Elternteil und ein Kind):

CHF 60.- pro halbe Stunde, Material inbegriffen 

Ich bin von der asca und somit von diversen Zusatzversicherungen anerkannt. Bei Selbst-Bezahlung kann ich ihnen einen Rabatt von 10% gewähren.

 

Bitte eigene Arbeitsschürze mitgeben/mitnehmen oder Kleider welche beschmutz und bemalt werden dürfen.

Wann kann Kunsttherapie auch noch helfen?

Da ich lieber von Ressourcen spreche als von Problemen, habe ich noch nicht viel von den schmerzhaften Lebenssituationen gesprochen bei welchen KT hilfreich sein kann. Hier nun aber dennoch eine kurze Liste:

 

*Lebenskrisen wie Tod, Verlust, Krankheit, Unfall, Scheidung, Trennung, Umzug, Jobverlust, fehlen von Zukunftsperspektiven und ähnliches

*Ängste, Phobien, Zwänge 

*diffuse Ängste, Alpträume, Schlafprobleme und ähnliches

*Bewältigen und verarbeiten von schwierigen Gefühlen wie Aggression, Wut, Frust, Traurigkeit

*mangelndes Selbstvertrauen, schlechtes Selbstbild oder Körperbild

*Schwierigkeiten gesunde Beziehungen zu gestalten und in der Kommunikation

*Konzentrationsstörungen, Rastlosigkeit

*mangelnde Motivation, Antrieb oder Lebenssinn

*Liebeskummer

*Verarbeiten von Vergangenheit und Unklarheit bezüglich Zukunft

*viel am „kränkeln“

Wann kann Kunsttherapie helfen?